A
A
A

2010

Die neue österreichische Ernährungspyramide

Lebensmittelbasierte Empfehlungen sind wichtige Instrumente zur Vermittlung von ernährungsmedi-zinischen und ernährungs-wissenschaftlichen Empfehlungen.

Grafische Darstellungen wie beispielsweise Ernährungspyramiden und die Weitergabe von einheitlicher Ernährungsinformation spielen dabei eine wesentliche Rolle. Die Vereinheitlichung der lebensmittelbasierten Ernährungsempfehlungen ist daher eine wichtige Maßnahme im Rahmen des im Februar diesen Jahres veröffentlichten Konsultationsentwurfs zum Nationalen Aktionsplan Ernährung (NAP.e).

Als eine der ersten Maßnahmen im Rahmen des NAP.e wurde am 5. März 2010 die neue, einheitliche österreichische Ernährungs-pyramide präsentiert.

Im Spätsommer 2009 beauftragte Bundesminister Stöger den Obersten Sanitätsrat, eine einheitliche Ernährungspyramide für Österreich zu erarbeiten. An der Erarbeitung waren erstmals alle maßgeblichen, namhaften Organisationen im Bereich Gesundheitsförderung und Ernährung wie AGES-CC Ernährung und Prävention (Koordination), ÖGE, FGÖ sowie IfEW, Med. Univ. Wien und VertreterInnen des BMG beteiligt. Diese Organisationen werden die Pyramide zukünftig verwenden.

Darüber hinaus wird die Pyramide öffentlichen Einrichtungen, Schulen etc. zur Verfügung gestellt. Leicht verständliche lebensmittelbasierte Leitlinien, die von den wesentlichen „Playern" verwendet werden, sind ein Meilenstein in der Ernährungskommunikation, da verschiedene Botschaften die Menschen eher verwirren und letztlich dazu führen, dass die Aufmerksamkeit für gesunde Ernährung sinkt statt steigt. Kooperationen mit Firmen oder auch wichtigen Medien im Land werden daher angestrebt.

Weiters soll das Logo der Pyramide das Symbol aller Maßnahmen im Rahmen des NAP.e werden.


Begleitbroschüre Ernährungspyramide (pdf)

Plakat Ernährungspyramide (pdf)

Presseunterlagen (pdf)

 

Weitere Informationen:

BMG: www.bmg.gv.at

AGES: www.ages.at

FGÖ: www.fgoe.org

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide