A
A
A

Die ÖGE liest für Sie alle neuen Fachbücher!
Damit Sie den Überblick bewahren.

Alle vorgestellten Bücher erhalten Sie im gut sortierten Buchhandel. Außerdem stehen diese unseren ÖGE-Mitgliedern in der Präsenzbibliothek der Geschäftsstelle zu Verfügung.
Die Öffnungszeiten der Präsenzbibliothek sind Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr (um Voranmeldung wird gebeten).

Bücherumschau

Die letzten Geheimnisse der Kochkunst

Bei der Zubereitung des täglichen Essens laufen viele chemische und physikalische Prozesse ab, die naturwissenschaftliche begründet und erklärbar sind. Peter Barham, Physiker an der englischen University of Bristol und Hobbykoch - macht mit seinem Kochbuch Appetit auf die Wissenschaft im Kochtopf.

Das Kochbuch bietet eine unterhaltsame Mischung aus Rezepten, Kochexperimenten und Küchen-theorie. Die Erklärungen Barhams, der für seine unterhaltsamen Vorlesungen vor Nichtwissen-schaftlern bekannt ist, sind wissenschaftlich exakt und leicht verständlich. In dem Buch stellt er spannend wissenschaftliche Experimente vor, welche die Leser zu Hause in der Küche ausprobieren können. Genussvoll ignoriert er bei seinen Experimenten immer wieder die alte Regel: Mit dem Essen spielt man nicht. Er zeigt, wie Eiscreme mit Milch, Obers und flüssigem Stickstoff zubereitet wird, warum ein Ei in einer aus Papier gebastelten Pfanne gebraten werden kann und wie aus unerhitzter Schokolade die fantasiereichsten Formen hergestellt werden können. Das Kochbuch ist nicht das erste „wissenschaftliche Kochbuch" auf dem Büchermarkt, aber Barham hebt sich mit seinem Aufbau nach dem Vorbild naturwissenschaftlicher Lehrbücher mit übersichtlichen Schaubildern, hervorgehobenen Erklärungen sowie mit Übungsexperimenten am Ende der Kapitel von den anderen Autoren ab. Außerdem gefällt das Buch mit seinen detaillierten Tipps für den Fall, das ein Gericht einmal nicht gelingt. Im Vergleich zu seinen ausführlichen Erklärungen fällt seine Liste mit Rezepten allerdings sehr kurz aus. Seine Grundrezepte und das Arbeiten mit Schokolade lassen mit etwas Experimentierfreude aber viele raffinierte Gerichte kreieren. Und wer einfach nur neugierig ist, warum Brotteig geknetet werden muss oder warum ein Soufflés manchmal nicht aufgeht, findet in diesem Buch eine Antwort. Peter Barham hat ein nützliches und vergnüglich zu lesendes Buch geschrieben.

BARHAM, P. (2003): Die letzten Geheimnisse der Kochkunst. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, ISBN 3-540-00908-6, € 14,95

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide