A
A
A

Die ÖGE liest für Sie alle neuen Fachbücher!
Damit Sie den Überblick bewahren.

Alle vorgestellten Bücher erhalten Sie im gut sortierten Buchhandel. Außerdem stehen diese unseren ÖGE-Mitgliedern in der Präsenzbibliothek der Geschäftsstelle zu Verfügung.
Die Öffnungszeiten der Präsenzbibliothek sind Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr (um Voranmeldung wird gebeten).

Bücherumschau

Lehrbuch der Organischen Chemie

Die 24. Ausgabe des seit 1953 erscheinenden Standardwerkes.

             
Alleine zwischen dem Erscheinen der 23. und der 24. Auflage des Klassikers hat sich die Zahl der registrierten organischen Verbindungen um rund 40 Millionen erhöht und auch Lehrmeinungen wie die der allgemeinen Instabilität von Kohlensäure konnten widerlegt werden.
In der aktuellen Ausgabe wurden etliche Reaktionen und Begriffe wie der Kern-Overhauser-Effekt, die Hill-Reaktion oder die Evans-Synthese sowie zahlreiche Naturstoffe und Medikamente neu aufgenommen. Die Abschnitte Massenspektrometrie und der Mechanismus der Stille-Reaktion neu konzipiert und überholte Inhalte, wie die Papierchromatografie entfernt.
Das Buch verfolgt weiterhin denselben schematischen Aufbau: Nach dem allgemeinen Teil folgen ausführlich beschrieben die aliphatischen Verbindungen, die alicyclischen Verbindungen, Kohlenhydrate, aromatische Verbindungen, Isoprenoide, heterocyclische Verbindungen, Aminosäuren, Nucleinsäuren, Enzyme, Stoffwechselvorgänge und gefährliche Stoffe. Praktisch ist das Register der Namensreaktionen und -begriffe von A-Z und das herausnehmbare Formelposter. Erstsemestrige könnte dieses Lehrbuch aufgrund der Fülle an Informationen überfordern, dennoch sollte es in keiner fachspezifischen Bibliothek fehlen.

Beyer H., Walter W. Lehrbuch der Organischen Chemie. 24. überarbeitete Auflage von Walter W, Francke W. S. Hirzel Verlag, Stuttgart, 2004, 1186 Seiten, ISBN: 3-7776-1221-9, € 49,90

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide