A
A
A

Die ÖGE liest für Sie alle neuen Fachbücher!
Damit Sie den Überblick bewahren.

Alle vorgestellten Bücher erhalten Sie im gut sortierten Buchhandel. Außerdem stehen diese unseren ÖGE-Mitgliedern in der Präsenzbibliothek der Geschäftsstelle zu Verfügung.
Die Öffnungszeiten der Präsenzbibliothek sind Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr (um Voranmeldung wird gebeten).

Bücherumschau

Laktose-Intoleranz - Wenn Milchzucker krank macht

 

 

 

In diesem übersichtlichen, gut gegliederten Ratgeber hat sich ein Betroffener mit dem Thema Milchzucker-Unverträglichkeit auseinander gesetzt. Das Werk richtet sich an medizinische Laien, die durch die Lektüre des Buches zu „Experten“ auf dem Gebiet der Laktose werden sollen.

          
Personen, die eine Laktoseintoleranz vermuten, erfahren mehr über das Krankheitsbild, die Erkrankungsformen und den sicheren Weg zur Diagnose. Die gebräuchlichen Testverfahren H2-Atemtest, Laktose-Belastungstest und Gentest werden vorgestellt und auch auf das Risiko falsch positiver Ergebnisse wird kurz eingegangen. Hat sich der Verdacht bestätigt, ist - je nach Schweregrad - eine laktosefreie bzw. laktosearme Diät nötig. Was das genau bedeutet bzw. in welchen Lebensmitteln sich entsprechende Mengen an Milchzucker befinden, wird in den weiteren Rubriken beschrieben. Als positiver Nebeneffekt des Verzichts auf laktosehältige Nahrungsmittel wird dem Leser neben der Beschwerdefreiheit auch eine Stabilisierung des Körpergewichts in Aussicht gestellt. Der Serviceteil fällt mit einem Verzeichnis laktosefreier Lebensmitteln und weiterführenden Adressen sehr umfangreich aus. Wer sich genau über die Krankheit informieren will und Ernährungstipps für den Alltag sucht, ist mit diesem Buch durchaus gut beraten.

SCHLEIP T. Laktose-Intoleranz – Wenn Milchzucker krank macht. Verlag Trias, 2005, 143 Seiten, ISBN: 3-8304-3240-2, € 12,95

 

 

 

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide