A
A
A

Die ÖGE liest für Sie alle neuen Fachbücher!
Damit Sie den Überblick bewahren.

Alle vorgestellten Bücher erhalten Sie im gut sortierten Buchhandel. Außerdem stehen diese unseren ÖGE-Mitgliedern in der Präsenzbibliothek der Geschäftsstelle zu Verfügung.
Die Öffnungszeiten der Präsenzbibliothek sind Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr (um Voranmeldung wird gebeten).

Bücherumschau

Kinder lernen essen - Strategien gegen das Zuviel

Die renommierte Autorin begibt sich in ihrem neusten Werk auf die Suche nach den vielfältigen Ursachen für die aktuelle Übergewichtsepidemie und die rasant wachsende Zahl übergewichtiger und essgestörter Kinder.

Hanni Rützler zeigt jene Wege auf, die es Kindern ermöglichen sollen ihre angeborenen Esskompetenzen auszuleben und zu "Besser-Essern" zu werden. Zahlreiche Tipps unterstützen stressgeplagte Eltern dabei, selbst vorbildlich zu agieren. Vermittelt wird die Sinnhaftigkeit einer genussvollen und ausgewogenen Ernährungsweise.

Bei der Esserziehung sollte auf die richtige Balance zwischen "Respekt vor der kindlichen Autonomie" und "im richtigen Moment Grenzen setzen" geachtet werden. Denn leider lernen viele Kinder, dass "gesundes Essen" mit Druck, Verzicht und schlechtem Geschmack verbunden ist. Mit rationalen Ernährungsempfehlungen, die die Sinne nicht ansprechen oder die sozialen und kulturellen Hintergründe nicht berücksichtigen, sind Kinder nicht erreichbar. Als Schlüssel zu einer gesunden Ernährung sieht die Autorin den Genuss und gibt hierfür ein leidenschaftliches Plädoyer ab!


RÜTZLER H. Kinder lernen Essen – Strategien gegen das Zuviel. Verlag Hubert Krenn, Wien, 2007, 240 Seiten, ISBN: 3-90235184, € 16,50

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide