A
A
A

Kreuzallergien

Pollensaison und die häufigsten Kreuzallergene

Bei Pollenallergikern kommt es häufig auch zu Reaktionen auf bestimmte Lebensmittel; dieses Phänomen wird als Kreuzallergie bezeichnet.
Grund dafür ist, dass in Pollen die gleichen Eiweißverbindungen vorkommen können wie in einigen Lebensmitteln. Der Körper bildet also Antikörper gegen diese Eiweiß-Antigene in Pollen und reagiert daher auch auf die betroffenen Lebensmittel. Beispielsweise können Gräser- und Getreidepollen eine Kreuzreaktion mit Getreidemehl, Hülsenfrüchten, Tomaten, Bananen, Mangos, Melonen, Cashewnüssen und Pistazien auslösen.

 

Kreuzreaktive Allergene:
 

Nahrungsmittel

mögliche Kreuzreaktion mit:

Kernobst (z.B. Apfel, Birne) Birke, Gräser/Getreide, Beifuß, Ragweed (Traubenkraut), Steinobst, rohe Kartoffel, Sellerie, rohe Tomate
Steinobst (z.B. Zwetschke, Marille) Birke, Gräser/Getreide, Beifuß, Kernobst, Erdnuss, Nüsse allg., Latex
Banane Birke, Kiwi, Melone, Avokado, Latex
Kiwi Birke, Gräser/Getreide, Beifuß, Mehle, Sesam, Mohnsamen, Latex
Mango Birke, Beifuß, rohe Karotte, Sellerie, Latex
Melone Gräser/Getreide, Ragweed, Banane, Gurke, rohe Karotte, Sellerie, Latex
Avokado Banane, Kiwi, Latex
rohe Karotte Birke, Beifuß, Mango, Melone, Gurke, Sellerie
rohe Kartoffel Birke, Kernobst, rohe Tomate, Latex
Sellerie (auch Gewürz) Birke, Gräser/Getreide, Beifuß, Ragweed, Kernobst, Mango, Melone, Gurke, rohe Karotte, rohe Tomate, Curry-Gewürzmischung, Paprika- Gewürz, Pfeffer, Kümmel, Koriander, Latex
rohe Tomate Birke, Gräser/Getreide, Beifuß, Kernobst, rohe Kartoffel, Sellerie, Erdnuss, Latex
Erdnuss Beifuß, Steinobst, Erbse, Soja, rohe Tomate, Latex
Nüsse allgemein Birke, Hasel, Beifuß, Steinobst, Kiwi, Mehle, Sesam, Mohnsamen
Mehle (Roggen/Weizen/Hafer)

Gräser/Getreide, Kiwi, Nüsse allg., Reis, Sesam, Mohnsamen

 

bei Allergie auf:

Mögliche Reaktion auf:

Baumpollen (z.B. Birke, Erle, Hasel)

Haselnuss, Walnuss, rohe Mandel, Paranuss, Cashewkern,

roh: Apfel, Pfirsich, Nektarine, Kirsche, Zwetschke, Kiwi, Marille, Birne, rohe Karotte, Sellerie, rohe Tomate, Soja,

Selleriegewürz, Anis, Kümmel, Koriander, Petersilie, Dill, Basilikum, Oregano Chilli

Kräuterpollen (z.B. Beifuß, Gänsefuß) Sellerie, rohe Karotte, Fenchel, rohe Tomate, rohe Kartoffel, Paprika, Kamille, Anis, Kümmel, Koriander, Curry, Petersilie, Knoblauch, Basilikum, Oregano, Pfeffer, Muskat, Zimt, Ingwer, Sonnenblumenkerne
Gräser- und Getreidepollen Erdnuss, Soja, Lupinenmehl, Erbse, Bohnen, rohe Tomate, Mehlstaub, rohes Getreide, Melone (Kreuzallergien auf Gräser und Getreidepollen sind sehr selten)
Hausstaubmilbe Garnelen, Krabben, Hummer, Scampi, Schnecken, Muscheln, Austern, Tintenfisch
Erdnüsse Birke, Beifuß, rohe Karotte, Sellerie, Latex
Melone Lupinenmehl, Soja
Krebstiere Weichtiere (v.a. Schnecken und Tintenfisch)

Fett gedruckt: häufige Kreuzallergene

 

© ÖGE

 

Quellen:

[1] KÖRNER U, SCHAREINA A (2009) 

[2] www.daab.de/all_kreuzallergie.php

 

 

BESTELLSERVICE

 

Bestellen Sie die Fachzeitschrift

Ernährung aktuell

im Abo oder eine Einzelausgabe

 

mehr Infos

 

7 Stufen zur Gesundheit –
die Österreichische Ernährungspyramide